TURYA Akademie – wesentlich sein

Stille

Stille-Retreat zum Jahreswechsel

Das Neue Jahr voller Klarheit und Kraft empfangen
4 Tage – Stille – gewidmet der bewussten Neuausrichtung

„Stille ist Fastenzeit für unseren Geist und damit Nahrung für unsere Seele“ 

Die turbulenten Zeiten des (vor-)weihnachtlichen Eilens und Hetzens, Schenkens und beschenkt Werdens, des Sorgens und Kümmerns liegen hinter uns. Jetzt ist es Zeit, zur Ruhe zu kommen, uns zu innerlich zu leeren und in uns zu lauschen. Was sagt es in mir und was davon ist meine innere Stimme? Was will ich verabschieden und was ist wichtig und wesentlich?

  • Was ist ein gut gelebtes Leben?
  • Was ist mein Beitrag, dass diese Erde ein freundlicher Ort wird? – Was sind die Samen, die ich sähen will?
  • Was hat die Welt davon, dass es mich gibt?

Die „Zeit zwischen den Jahren“ wird traditionell zur Innenschau und zum Empfangen von Botschaften genutzt. Dies ist die Zeit, an der die Zeit langsamer zu vergehen scheint, in der unsere bekannte Welt und die Anderswelt am dichtesten zusammen sind. In dieser Qualitätszeit werden Einsichten und Erkenntnisse leichter gemacht, die für die Neuausrichtung auf das kommende Jahr wesentlich sind.

Jeder Jahresbeginn ist ein Neuanfang, den wir mit mehr segnen können, als mit „guten Vorsätzen“. Wir sind Schöpfer und Gestalter unseres Lebens. Je bewusster wir erschaffen, desto reicher sind die Früchte, die wir ernten. Der bewusste Start in das neue Jahr mit Klarheit und Kraft kann ein entscheidender Schritt zu neuer Lebensqualität sein. Die starke Transformationskraft dieser so besonderen Zeit unterstützt uns dabei.

In der sicheren und wertschätzenden Atmosphäre der Gruppe werden wir das Vergangene, seine Lehren, Erkenntnisse und Früchte bewusst annehmen und Dinge beenden, die zu Ende sind. Erst dann haben wir Raum, dem zu begegnen, was in uns leben will. Jeder für sich und gemeinsam erforschen wir, was wesentlich ist und was gelebt werden will.

In diesen Tagen verweben wir verschiedene Aspekte unserer Arbeit zu einem kraftvollen Übergang: Durch Meditation, Innere Reise, Stille und Besinnung, Selbsterforschung, Vergebungsarbeit, Visionsklärung und gemeinsames Feiern unterstützen wir kraftvoll unseren inneren Prozess.

Wenn du den Mut hast, deine Schöpferverantwortung zu übernehmen, werden diese Tage einen Neustart in deinem Leben auslösen. Oder du bestärkst deinen Herzensweg, den du bereits eingeschlagen hast.


Beginn:     
Mittwoch, 30.12, 14 Uhr – Samstag, 02.01. ca. 16 Uhr

Kosten:     320 € ohne Unterkunft und Verpflegung

Frühbucherrabatt: 290€ bis zum 31.10.2020

Wo:            Nähe Aachen, in gemütlichem Ambiente, in wunderschöner Natur und Waldesnähe, die zu Spaziergängen und Verweilen einlädt.

Wir freuen uns auf dich und euch!

Herzlichst
Johanna und Kai

Eine Co-Kreation von Turya-Akademie und erdenhueter.de

Die Vision ist eine Botschaft der inneren Quelle an uns.

Die Vision ist ein Ausdruck unseres tiefsten Wesens, unserer Seele. Die Vision gewährt uns Einblicke in das was für uns wesentlich ist.  Deshalb liegt uns die Visionssuche oder Vision Quest so sehr am Herzen. Sie ist ein uraltes, hoch effektives Werkzeug zu Selbsterkenntnis, Stille und Wiederverbindung mit dem Plan der Schöpfung.

Wir freuen uns auf Dich!

Hier ein toller Podcast von Alpan & Chris über unsere Visionssuche.

Film: Frederic Biegmann -
Musik: Judith Maria Güntzel

Turya Akademie

Johanna Tiefenbeck
4 Linden
Karl Friedrich Strasse157
D-52072 Aachen
+49 (0) 241 565296190

kontakt@turya.eu

Newsletter bestellen

Copyright © Turya Akademie 2019. Design with ♥ by formconcept