Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /homepages/5/d294013675/htdocs/blogwp/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme-wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 8

TURYA Akademie – wesentlich sein

Ho’oponopono Level 1 – Audiodatei Lange Version

Vielen Dank für deine Teilnahme am Seminar Ho’oponopono Level 1 – Basiswissen und Resonanzen heilen!

Bitte speichere dir folgenden Link, um diese Seite immer wiederzufinden:

https://turya.eu/1620-2/

Wir empfehlen dir, dich für die Meditation “Ho’oponopono – Ha-Atem und lange Version” an einen Platz an dem du mindestens 30 Minuten ungestört sein kannst, zurückzuziehen.

Ausserdem könnte es dir helfen, trotz geschlossener Augen, die Audiodatei immer wieder durch Drücken der Pausetaste  zu unterbrechen, um dir die Möglichkeit zu geben, mit den einzelnen Schritten der Anleitung Schritt zu halten.

Bitte arbeite mit der Meditation regelmässig, um den grössten Nutzen aus ihr zu ziehen. Hier noch einmal die Anleitung wie du sie durchführen kannst.

Arbeit mit dem Codewort:
Überlege zu Beginn genau, welche negativen Glaubenssätze, Gedanken und Emotionen du mit einer bestimmten, dich belastenden Situation verbindest (mental, emotional, sozial, körperlich usw), eine Situation, mit Kollegen, Nachbarn, Familienangehörigen etc, in der du mit mehreren Themen zugleich arbeiten möchtest. Alle Einzelheiten, die dir dazu einfallen, schreibst Du auf und gibst dem gesamten Thema ein neutrales Codewort (zB Baum, Otto, Ilse – etwas was dir spontan einfällt. Wichtig ist, dass dieses Codewort neutral ist).

Nimm dir dann einem Moment Zeit, ruhig und still zu werden und dich mit deinem Inneren Kind und deinem Hohen Selbst zu verbinden.

Dann beginne mit dem Ha-Atem:
Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger bilden einen Ring. Führe die Finger der linken und der rechten Hand ineinander, so dass eine liegende Acht entsteht. Die Hände mit der liegenden Acht kannst du während des Ha-Atems in deinem Schoss ruhen lassen.

Während der angeleiteten Meditation kannst du die Finger entspannt und ohne besondere Position in deinem Schoss ruhen lassen.

Ha-Atem:
– einatmen bis 7 zählen, stop
– Atem anhalten, bis 7 zählen, stop,
– ausatmen bis 7 zählen, stop
– Atem anhalten, bis 7 zählen, stop, usw.

Nach dem Ende der angeleiteten Meditation wiederholst Du noch einmal den Ha-Atem 7 Mal. Dann kannst Du Deine Augen wieder öffnen.

Viel Freude beim Üben, Johanna

Die Vision ist eine Botschaft der inneren Quelle an uns.

 

Die Vision ist ein Ausdruck unseres tiefsten Wesens, unserer Seele. Die Vision gewährt uns Einblicke in das was für uns wesentlich ist.  Deshalb liegt uns die Visionssuche oder Vision Quest so sehr am Herzen. Sie ist ein uraltes, hoch-effektives Werkzeug zu Selbsterkenntnis, Stille und Wiederverbindung mit dem Plan der Schöpfung.

Wir freuen uns auf Dich!

Turya Akademie

Johanna Tiefenbeck
4 Linden
Karl Friedrich Strasse157
D-52072 Aachen
+49 (0) 241 565296190

kontakt@turya.eu

Newsletter bestellen

Copyright © Turya Akademie 2019.